< vorhergehender Beitrag

Online-Weiterbildung für Ärzte

Ab Herbst 2017 bietet die Tiroler health & life sciences Universität UMIT mit dem Universitätslehrgang „Health Information Management“ erstmals ein online-basiertes Weiterbildungsangebot an, das ohne verpflichtende Anwesenheitszeiten studiert werden kann.


Ab Herbst 2017 bietet die Tiroler health & life sciences Universität UMIT mit dem Universitätslehrgang „Health Information Management“ erstmals ein online-basiertes Weiterbildungsangebot an, das ohne verpflichtende Anwesenheitszeiten studiert werden kann. Insbesondere im ärztlichen Bereich stellt die Digitalisierung des Gesundheitswesens ganz neue Anforderungen. Um die Hintergründe dieser technischen Entwicklungen besser zu verstehen und diese Entwicklungen auch aktiv mit gestalten zu können, sind neue Kompetenzen für Ärzte notwendig.
Der Universitätslehrgang vermittelt, vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria, entsprechend fundierte Kompetenzen im Bereich des Informationsmanagements im Gesundheitswesen, einem boomenden Berufsbild im Gesundheitsmarkt. Themen sind unter anderem Projekt- und Prozessmanagement, eHealth und Elektronische Gesundheitsakten, Klinische Datenanalyse, Datenschutz und Datensicherheit sowie Qualität von Informationssystemen. Mit diesen Themen ist der Universitätslehrgang insbesondere für klinisches Personal ein zukunftsträchtiges Weiterbildungsangebot.  
Das Besondere am Universitätslehrgang ist der Umstand, dass er vollständig online-basiert stattfindet und damit insbesondere für berufstätige Personen und für Personen in Elternkarenz geeignet ist.
www.umit.at/him


Chefarzt/Chefärztin Abteilung Innere Medizin

Zentralkrankenhaus Bozen; CH-39100 Bozen [zur Ausschreibung]

___________________________________

Arzt/Facharzt für Arbeitsmedizin in Leitungsfunktion (m/w)

BMW Group; 4400 Steyr
[zur Ausschreibung]

___________________________________

Fachärztin/-arzt für Radiologie

Barmherzige Schwestern Krankenhaus Ried, 4910 Ried im Innkreis
[zur Ausschreibung]

___________________________________

FA für Kinder- u. Jugendpsychiatrie und psychotherapeutische Medizin

PSN - Psychosoziales Netzwerk; 8940 Liezen
[zur Ausschreibung]

___________________________________

Kooperationspartner